Siebenjähriges Mädchen verletzt sich bei Verkehrsunfall

Binz (Insel Rügen). Ein siebenjähriges Mädchen aus Hamm hat sich am 08.07.2009 bei einem Zusammenprall mit einem Auto den rechten Fuß gebrochen. Die Kleine ging gegen 17.20 Uhr an der Hand ihrer Mutter die Bahnhofstraße entlang. Plötzlich riss sich das Mädchen los und lief über die Straße zum Kleinbahnhof. Dabei prallte es gegen den Fiat eines 66-jährigen Berliners, der wegen des Verkehrsaufkommens bereits Schrittgeschwindigkeit fuhr. Die Verletzte wurde in das Bergener Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige: