Polizei greift wegen Kindeswohlgefhrdung ein

Grimmen (Nordvorpommern). Die Polizei in Grimmen hat am Abend des 05.07.2009 drei Jungen im Alter von 9 und 13 Jahren an das Jugendamt bergeben, weil die Mutter und ihr Freund erheblich betrunken waren. Nachbarn informierten die Polizei gegen 18.20 Uhr, dass der Neunjhrige sich nicht nach Hause traut, weil die Mutter und ihr Freund wieder betrunken sind. Polizeibeamte stellten bei der 36-jhrigen Frau einen Atemalkoholwert von 3,61 und bei dem 45-jhrigen Mann 3,88 Promille fest. Auf Grund des stark alkoholisierten Zustandes und Hinweisen auf mangelnde Versorgung der Kinder mit Essen wurde das Jugendamt eingeschaltet.