Verkehrskontrollgruppe zog betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr

B 105 (Nordvorpommern). Die Beamten der Verkehrskontrollgruppe Stralsund stoppten am 29.06.2009 einen betrunkenen Lkw-Fahrer. Der 43-jhrige befuhr die B 105 in Richtung Stralsund. In Hhe Karnin stoppten die Beamten den Mercedes-Fahrer gegen 10.15 Uhr zu einer Kontrolle. Dabei stellten sie beim Barther Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Eine Atemalkoholberprfung ergab einen Wert, der einer Blutalkoholkonzentration von 1,81 Promille entsprechen wrde. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Fhrerschein sicher. Auerdem erstatteten sie Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr.