Einbruch in Juweliergeschšft

Binz (Insel RŁgen). Wie in einem Kriminalfilm haben am frŁhen Morgen des 17.06.2009 vier schwarz gekleidete und vermummte Mšnner die Auslagen eines Juweliergeschšftes in der HauptstraŖe von Binz geraubt. Mit einem Gullydeckel als Rammbock wurde eine Schaufensterscheibe aus Sicherheitsglas gegen 4.00 Uhr aus dem Rahmen geschlagen. Eine andere Schaufensterscheibe hatte zuvor den Schlšgen standgehalten. Die Vermummten rafften die Auslagen (hochwertige Uhren und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro) in mitgebrachte Taschen. Danach liefen sie zu FuŖ in Richtung SchwedenstraŖe und flŁchteten von dort mit einem dunklen Auto, vermutlich einem Audi. Eine Ųrtliche Fahndung der Polizei verlief negativ. Hinweise zum Tatablauf und zum Fluchtauto nimmt die Kriminalpolizei in Sassnitz unter der Telefonnummer 038392/3070 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.