Polizei zeigt Pršsenz bei FuŖballspiel SV Samtens – VFL Bergen

Samtens (Insel RŁgen). Am Nachmittag des 26.09.2008 spielten in Samtens der SV gegen den VFL Bergen II. Durch die Ordner wurde eine Gruppe von zehn Bergener Fans nicht auf den Platz gelassen, weil sie Bierflaschen bei sich hatten. Nach der Halbzeit wurde aus dieser Gruppe heraus drei bengalische Feuer abgebrannt. Polizeibeamte stellten die Personalien der 16 bis 23 Jahre alten Mšnner fest und erteilten Platzverweise fŁr den Sportplatz und seine Umgebung, die widerwillig befolgt wurden. Die Gruppe wurde bis zum Bahnhof Samtens begleitet. Zu weiteren StŲrungen kam es nicht.