Fahndungserfolg nach Schutzengelparty

Trinwillershagen (Nordvorpommern). Auf dem Rckweg von der Schutzengelparty in Trinwillershagen am 27.09.2008 fielen Polizeibeamten gegen 21.00 Uhr auf der B105 zwei Radfahrer ohne Licht auf. Die beiden jungen Mnner im Alter von 15 und 16 Jahren waren auf der Bundesstrae bei Heidberg in Richtung Stralsund unterwegs. Sie machten widersprchliche Angaben ber ihre Herkunft und ber das Fahrtziel. Eine Fahndungsberprfung ergab, dass die beiden Jungs aus einem Heim fr Schwererziehbare in Oranienburg abgngig waren. Bei ihrer Durchsuchung wurde eine Mnzensammlung gefunden, die sie vermutlich in Rostock entwendet haben. Auch die Fahrrder hatten die Beiden in Rostock und in Schwarzenforst gestohlen. Der Jngere hatte noch eine Anscheinswaffe (P 99) bei sich, die den Beamten berga. Die beiden Jugendlichen befinden sich mittlerweile wieder im Heim. Bei den Polizeibeamten handelt es sich um gestandene Polizisten, die sich gegenwrtig in Gstrow einer Weiterbildung zum Kommissar unterziehen.