Verkehrsunfall mit tdlichem Ausgang

Ribnitz-Damgarten (Nordvorpommern). Am Nachmittag ereignete sich in Ribnitz-Damgarten ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jahriger Kradfahrer gettet wurde. Die Kradbesatzung befuhr die Damgartener Chaussee aus Ribnitz kommend in Richtung Damgarten. In einer Linkskurve verlor er die Gewalt ber sein Krad Suzuki, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte gegen eine Leitplanke. Der 31-jhrige Kradfahrer aus dem Landkreis Nordvorpommern erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der ebenfalls 31-jhrige Soziusfahrer wurde schwer verletzt in die Boddenklinik Ribnitz Damgarten eingeliefert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.