Radfahrer bricht sich den Arm – Polizei sucht Verursacher

Stralsund. Ein 20-jšhriger Radfahrer wollte am 08.08.2008 gegenn13.30 Uhr die FuŖgšnger-/Radfahrerampel an der Kreuzung Knieperwall/Tribseer StraŖe/Tribseer Damm/Frankenwall in Richtung Tribseer Damm bei „GrŁn“ Łberqueren. Ein aus dem Tribseer Damm kommender schwarzer VW Passat Kombi bog nach links in den Knieperwall ab, ohne den Vorrang des Radfahrers zu beachten. Der 20-jšhrige bremste scharf ab und stŁrzte. Zu einer BerŁhrung beider Fahrzeuge kam es nicht. Durch den Sturz zog sich der Radler eine Unterarmfraktur und HautabschŁrfungen zu. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Verkehrsermittlungsdienst nimmt Hinweise zum Unfallhergang und zum schwarzen Kombi unter der Telefonnummer 03831/245620 entgegen.