Dieseldiebe gestehen mehrere Delikte

Velgast/Barth (Nordvorpommern). In ihren Vernehmungen gaben beide 19-jhrige Heranwachsende zu, dass sie bereits mehre Dieseldiebsthle begangen haben. Nachdem die beiden Tatverdchtigen am frhen Freitagmorgen auf frischer Tat festgenommen wurden, fhrten die Beamten in der Kriminalauenstelle Barth die Vernehmungen durch. Und das mit groem Erfolg. Beide gaben zu, in den vergangenen Wochen mehrere Dieseldiebsthle begangen zu haben. Diese Taten waren immer vorbereitet und sie fhrten diese mit Pumpen und groen Kanistern durch. Anschlieend lagerten sie den Kraftstoff zwischen, verbrauchten diesen selbst oder verkauften diesen an andere Verbraucher. Insgesamt gaben die beiden bisher den Diebstahl von ca. 3.000 Litern Diesel zu. Gegen beide erstatteten die Beamten Anzeige wegen des Verdachtes des Diebstahls im besonders schweren Fall. Weiterhin prfen die Kriminalisten den Verdacht der Hehlerei bei den Abnehmern des entwendeten Diesels. Die Ermittlungen stehen erst am Anfang. Wie viele Handlungen verbt wurden und welcher Schaden entstanden ist, lsst sich am heutigen Tag noch nicht zusammen tragen und noch nicht ermitteln. Die tatverdchtigen Heranwachsenden sind aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Sie stehen fr weitere Vernehmungen zur Verfgung.