Betrunkenes Kind in Franzburg

Franzburg (Nordvorpommern). Heute gegen 16:00 Uhr wurde die Polizei Łber ein bewusstloses 14-Jšhriges Mšdchen informiert, das im Bereich einer Bushaltestelle in Franzburg lag. Herbeigerufene Rettungskršfte stellten eine schwere Alkoholvergiftung fest, das Mšdchen wurde in die Kinderklinik nach Stralsund gebracht. Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der 17-Jšhrige Cousin die 14-Jšhrige immer wieder zum trinken von Alkopops und anderen Getršnken aufforderte. Die 14-Jšhrige brach dann irgendwann bewusstlos zusammen. Woher der Alkohol stammt, ist im Moment nicht bekannt. Ebenson gibt es keine Erkenntnisse Łber ein mŲgliches Motiv. Ermittlungen dazu laufen. Es besteht der Verdacht der KŲrperverletzung und des Verstosses gegen das Jugendschutzgesetz. Der 17-Jšhrige konnte nicht befragt werden, da er sich zur Zeit an einem unbekannten Ort aufhšlt. Das Jugendamt wurde informiert.