Schwerer Verkehrsunfall auf Rgen

Sagard (Insel Rgen). Am Morgen des 13.03.2008 hat ein betrunkener Kraftfahrer auf der Insel Rgen einen Verkehrsunfall verursacht. Der 22-Jhrige aus dem Landkreis Nordvorpommern befuhr die L 30 mit einem Kleintransporter Toyota „Hiace“ aus Richtung Bergen in Richtung Glowe. Gegen 6:35 Uhr kam das Fahrzeug in Hhe der Ortslage Sagard Rosendreieck nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Toyota fuhr eine Bschung hinab, prallte mit dem Heck gegen einen Baum und blieb in einem Zaun stecken. Der 22-Jhrige zog sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zu. Sein 19-Jhriger Beifahrer aus Stralsund wurde nur leicht verletzt. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, bei ihm wurden 1,31 Promille Atemalkohol gemessen. Weiterhin besteht der Verdacht, dass der Kleintransporter unbefugt benutzt wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt.