‹ber 200 – Raser auf B96 gestoppt

Stralsund/B96. Am Freitagvormittag gegen 8:30 Uhr raste auf der BundesstraŖe 96 von Stralsund in Richtung Autobahn 20 ein Pkw Seat mit Łber 200 km/h. Der Pkw fiel den Beamten durch seine rasante Fahrweise sofort auf und sie entschlossen sich, diesem zu folgen. Streckenweise war der Seat mit weit Łber 200 km/h unterwegs. Einige Kilometer weiter stoppten die Beamten den Pkw. Der 27-Jšhrige Fahrer aus MŁnster šuŖerte sich nicht, warum er derart schnell fuhr. AbzŁglich der Toleranzen werden ihm 195 km/h vorgehalten, also eine ‹berschreitung um 95 km/h Łber die zulšssige HŲchstgeschwindigkeit. Drei Monate Fahrverbot, vier Punkte und ein BuŖgeld in HŲhe von 375 Euro kommen jetzt auf den jungen Mann zu.