Graffiti-Sprayer auf frischer Tat angetroffen

Stralsund. In den frhen Morgenstunden des 16. November 2007 konnten Polizeibeamte Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen. Gegen 1:40 Uhr sprhten die drei Tatverdchtigen im Alter von 19 und 21 Jahren in der Greifswalder Chaussee Farbe an Wnde einer Firma. Zivile Polizeibeamte beobachteten dieses und riefen um Untersttzung. Gemeinsam mit Beamten des Polizeireviers Stralsund nahmen sie die Personalien auf und erstatteten Anzeige wegen des Verdachtes der Sachbeschdigung. Die drei Stralsunder konnten im Anschluss ihren Weg fortsetzen, sie werden spter zum Sachverhalt gehrt. Die Schadenshhe wurde noch nicht bestimmt.