Brand am Platz des Friedens

Stralsund. In der Nacht vom 03.11.2007 zum 04.11.2007 hat es in einem Wohnblock am Platz des Friedens gebrannt. Gegen 0:45 Uhr ging ein Notruf ber Rauchentwicklung in einem Treppenhaus ein. Die schnell eintreffenden Feuerwehr- und Polizeibeamten stellten dichten schwarzen Rauch fest, der aus den oberen Fenstern des Hausflures der Nr. 3 kam. Durch schnelle Brandbekmpfung und Belftung des Treppenhauses konnte der Schaden in Grenzen gehalten werden. Die Brandausbruchstelle befand sich im Erdgeschoss, hier waren am Abend zuvor im Hausflur ausrangierte Mbel und ein Teppich abgestellt worden. Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion gehen gegenwrtig von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen.