Radfahrer durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Stralsund. Am heutigen Samstagmorgen gegen 9:45 Uhr befuhr ein 66-Jšhriger Fahrradfahrer den Geh- und Radweg Łber den RŁgendamm in Richtung RŁgen. Er musste einem ihm entgegenkommenden 42-Jšhrigen Fahrer einer Yamaha Cruiser ausweichen und stŁrzte. Dabei verletzte er sich an Hand und Kopf schwer. Der Motorradfahrer verlieŖ unerlaubt den Unfallort, konnte aber in Stralsund durch eine Funkstreife gestellt werden. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von 0,66 Promille fest, erstatteten Anzeige und behielten den FŁhrerschein ein. Der Motorradfahrer bestritt die Beteiligung am Verkehrsunfall.