Dieb im selben Wohnhaus

Sassnitz (RŁgen). Leicht stutzig wurde der 41-Jšhrige Bewohner eines Sassnitzer Mehrfamilienhauses, als er gegen 0:30 Uhr des heutigen Tages von der Arbeit heimkommend zwei junge Mšnner im Keller des Hauses werkeln hŲrte. Diese beiden jungen Mšnner, 19 und 20 Jahre alt, schraubten zur Nachtzeit an einem Fahrrad. Noch etwas nachdenklicher wurde der 41-Jšhrige in dem Moment, als er auf dem Boden neben den beiden Schraubern ein ihm bekanntes grŁnes Fahrradschloss erkannte. Auf die Frage, woher dieses Fahrradschloss stamme, wurde ihm nicht geantwortet und genau in dem Moment sah er noch ein ihm bekanntes Vorderrad eines Fahrrads. Die ‹berprŁfung seines Kellers brachte zum Vorschein, dass dieser geŲffnet und das Vorderrad und Fahrradschloss entwendet worden war. Der 41-Jšhrige bat nun die Polizei zur Klšrung des Sachverhalts hinzu und zeigte den Diebstahl an. Der 20-Jšhrige wohnt im selben Hausaufgang, der 19-Jšhrige nur ein paar Meter weiter entfernt in einem Nachbaraufgang.