LKW in Schlangenlinien unterwegs

Stralsund. Ein Zeuge informierte die Polizei am heutigen Morgen Łber die merkwŁrdige Fahrweise eines Lkw-Fahrers, der mit seiner Sattelzugmaschine und einem Auflieger auf dem RŁgenzubringer in Richtung Stralsund unterwegs war. Die Beamten konnten das Fahrzeug um 7:20 Uhr in Stralsund stoppen. Zu dem mŁden Eindruck, den der 40-Jšhrige Kraftfahrer aus Haldensleben auf die Beamten machte, gesellte sich auch noch ein Atemalkoholwert von 2,49 Promille. Das Fahrzeug konnte nicht auf dem Standstreifen stehen bleiben und musste durch ein Abschleppunternehmen umgesetzt werden.