Lrm und Randale

Stralsund. Kurz nach 0:00 Uhr beschwerten sich Anwohner vom Platz des Friedens bei der Polizei ber Lrm, der dort von Jugendlichen verursacht werden soll. Polizeibeamte stellten dort auch acht Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren fest, die sich dann entschlossen nach Hause zu gehen. Bei einem 17-Jhrigen aus Parow wurde eine eher zufllig eine Wasserpfeife entdeckt und beschlagnahmt. Nach einer Anzeige wegen des Verstoes gegen das Betubungsmittelgesetz erhielt er einen Platzverweis. Vermutlich aus rger darber hat der 17-Jhrige zusammen mit einem 16-Jhrigen aus Stralsund gegen 1:25 Uhr im Tribseer Damm an einem Auto den Auenspiegel abgetreten und mehrere Fahrrder an der Abstellanlage am Bahnhof beschdigt. Beide wurden im Jungfernstiegmit einem Fahrrad gestellt, das sie vermutlich am Bahnhof gestohlen hatten.