Jugendliche randalieren auf Baustelle

Stralsund. Einen Schaden von etwa 1000 Euro haben vier Jugendliche am Abend des 29.04.2007 auf der Baustelle der Ortsumgehung von der B 105 zum Rgenzubringer angerichtet. Durch einen Wachdienst wurde gegen 21:30 Uhr Lrm von Baustelle gemeldet. Auf der Fahrt dorthin hielten Polizeibeamte vier Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren auf ihren Fahrrdern an. In ihren Ruckscken hatten sie einen Akkuschrauber mit Ladestation, Farbspraydosen blau und orange sowie Kartuschen mit Schmierfett. Auf der Baustelle selbst war ein einachsiger Bauwagen aufgebrochen und umgestrzt worden. Ein Radlader war mit blauer und orangener Farbe besprht. Nach anfnglichem Leugnen gaben die vier Stralsunder die Taten zu. Das Diebesgut stammte aus dem Bauwagen.