Alkoholisierter Fahrer ohne Führerschein in Grimmen gestellt

Grimmen (Vorpommern-Rügen). Gestern Abend gingen gegen 21:40 Uhr im Polizeirevier Grimmen Zeugenhinweise bezüglich eines alkoholisierten Fahrzeugführers ein. Aufgrund der Bürgerhinweise gelang es Polizisten den gesichteten Fahrzeugführer, einen 19-Jährigen aus der Gemeinde Splietsdorf, in der S.-N.-Bortstschew Straße in Grimmen zu stellen. Bei dem Beifahrer handelte sich um einen 30-Jährigen aus der Gemeinde Papenhagen. Er ist der Halter des gefahrenen PKW VW. Da die vor Ort anwesenden Zeugen den Fahrzeugführer und den Beifahrer als solche bestätigten, wurden die Personen und das Fahrzeug kontrolliert. Der bei dem 19-Jährigen durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,50. Zudem konnte in Erfahrung gebracht werden, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten fertigten gegen beide Männer Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz. Gegen den Fahrzeugführer wurde zusätzlich eine Strafanzeige wegen des Verdachtes Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

Anzeige: