Negast: Motorrad-Fahrerin lebensbedrohlich verletzt

Negast (Vorpommern-Rügen). Am 5. Juni 2013 ereignete sich gegen 15.00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 194 zwischen Steinhagen und Negast bei welchen eine Motorrad-Fahrerin lebensbedrohlich verletzt wurde. Eine Motorrad-Fahrerin (27) aus Garz befuhr die B 194 aus Richtung Steinhagen in Richtung Negast. Im Bereich einer leichten Kurve setzte sie trotz Sperrlinie zum Überholen eines Fahrzeuges an. Aus Richtung Negast kam ihr ein VW-Fahrer (43) aus Tessin entgegen. Während des Überholvorganges kam es zur frontalen Kollision zwischen dem Motorrad und dem Pkw. Die Garzerin erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des VWs wurde leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die B 194 war im Bereich der Unfallstelle während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt.

Anzeige: