Blumensšule umgestoŖen – Tšter schnell gestellt

Stralsund. Zwei betrunkene Mšnner haben am 08.07.2009 gegen 0.30 Uhr die Blumesšule vor der Heilgeistkirche in der WasserstraŖe umgestoŖen und beschšdigt. Auf Grund der Personenbeschreibung, die ein Anwohner geben konnte, stellten Polizeibeamte die beiden Stralsunder auf einem Hinterhof zwischen GroŖer Diebsteig und Reiferbahn. Der 45-jšhrige (1,37 Promille) und der 23-jšhrige (0.70 Promille) werden fŁr den Schaden aufkommen mŁssen. Gegen sie wurde Strafanzeige wegen Sachbeschšdigung erstattet.