Bršnde in Stralsund und Prerow

Stralsund/Prerow (Darss). Am Wochenende kam es in Prerow und in Stralsund zu zwei Bršnden, bei denen Sachschaden entstand, Personen wurden nicht verletzt.

Am Abend des 25.04.2009 brannte in Prerow gegen 20.00 Uhr die KŁche einer Wohnung. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr waren die Flammen bereits gelŲscht. Nach ersten Erkenntnissen kŲnnte ein technischer Defekt an der Mikrowelle oder einem Pizzaofen die Brandursache sein. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschštzt.

Der Brand in einer Garage eines Reihenhauses in Stralsund ist vermutlich ebenfalls durch einen technischen Defekt ausgelŲst worden. Ausgehend von einer Batterieladestation brach der Brand in der Nacht zum 25.04.2009 aus. Durch die Wšrmewirkung schmolz eine Wasserleitung und erstickte die Flammen weitestgehend. Brandnester schwelten aber weiter, so dass sšmtliche Wohnršume verruŖt und nicht mehr bewohnbar sind. Da die EigentŁmer verreist waren, wurden die Folgen erst am Morgen durch die Nachbarn bemerkt. Der Schaden wird vorerst auf 80.000 Euro geschštzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen.