Fahranfšnger mit 179 km/h unterwegs

Stralsund. Ein Videowagen der Polizeidirektion Stralsund hat am Abend des 25.03.2009 einen mit vier jungen Mšnnern besetzten Mercedes Benz gestoppt, der erheblich zu schnell war. Der Fahrer, ein 18-jšhriger Fahranfšnger aus dem Landkreis Nordvorpommern, lenkte den Mercedes 220 kurz von 20.00 Uhr mit vorwerfbaren 179 km/h (gemessen 188 km/h) Łber den RŁgenzubringer in Richtung Stralsund. Den im Mai 2008 erworbenen FŁhrerschein muss er fŁr drei Monate abgeben. Dazu droht noch ein BuŖgeld von 1200 Euro.