Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiauto

Leyerhof (Nordvorpommern). Wšhrend eines Einsatzes zu einem in Leyerhof gemeldeten Hausfriedensbruch wurde am Abend des 29.12.2008 ein Polizeifahrzeug von einem betrunkenen Autofahrer gerammt. Bei dem 23-jšhrigen Mann aus Grimmen wurden spšter 1,55 Promille Atemalkohol gemessen. Gegen 20.15 Uhr wurde gemeldet, dass sich ein Mann unberechtigt auf einem GrundstŁck in Leyerhof aufhšlt und dieses auch nach Aufforderung nicht verlassen will. Der StŲrer sei mit einem blauen Auto mit Demminer Kennzeichen gekommen. Die eingesetzte Funkstreife traf gegen 20.25 Uhr in dem Dorf ein. Der Passat musste in der DorfstraŖe wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges anhalten und wurde von einem blauen Ford „Probe“ gerammt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Der FŁhrerschein des 23-jšhrigen wurde beschlagnahmt und das Auto sichergestellt.