Brand eines landwirtschaftlichen Gebšudes

Krakow (Nordvorpommern). Beim Brand eines kombinierten Stall-, Werkstatt- und Lagergebšudes in Krakow in der Nšhe von Drechow am 30.11.2008 entstand ein Sachschaden in HŲhe von bis zu 100.000 Euro. Gegen 2.20 Uhr meldete die Ehefrau des 58-jšhrigen EigentŁmers den Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkršfte hatten Angestellte des Agrarbetriebes die Tiere aus dem Stallbereich bereits herausgetrieben. Personen und Tiere wurden nicht verletzt. Die Feuerwehren aus Tribsees, Richtenberg, Wolfshagen, Hugolsdorf, Franzburg und Papenhagen lŲschten den Brand. Verhindern konnten sie nicht, dass Stroh verbrannte und ein abgestellter Traktor mit Anhšnger ausbrannte. Kriminaltechniker und ein Brandursachenermittler werden am 01.12.2008 den Brandort untersuchen. Gegenwšrtig kann zur Brandursache noch nichts gesagt werden.