Radfahrer in Stralsund verunglckt – Identitt unklar

Stralsund. Am Vormittag des 06.08.2008 verunglckte im Heinrich-Heinrich-Ring ein lterer Radfahrer und musste mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ursache fr den Sturz war vermutlich ein Schlaganfall. Der Mann ist nicht ansprechbar, seine Identitt unklar. Der etwa 60 bis 70 Jahre alte Herr befuhr den Radweg gegen 10.35 Uhr mit einem schwarzen Damenfahrrad der Marke Kettler in Richtung Arnold-Zweig-Strae. In Hhe des Autohauses Grassow strzte er und fiel auf die Fahrbahn. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu. Zeugen kmmerten sich um ihn und verstndigten die Rettungsleitstelle. Auf Grund nicht mitgefhrter Papiere konnte der Verunglckte bisher noch nicht identifiziert werden.

Personenbeschreibung:

  • 170 bis 175 Zentimeter gro
  • graue Haare, blaue Augen
  • beige Hose, beiges T-Shirt
  • Gleitsichtbrille mit braunem Rand
  • Stoffbeutel mit einem Brot

Familienagehrige mchten sich unter der Telefonnummer 03831/245-620 beim Verkehrsermittlungsdienst Stralsund melden.