Polizei stellt in Barth Łber 250 Cannabispflanzen sicher

Barth (Nordvorpommern). Nach einem Hinweis fanden Polizeibeamte am Nachmittag des 14.07.2008 in einem Hausgarten in Barth Łber 250 Hanfpflanzen. Die als Hecke gezogenen Pflanzen waren bis zu zwei Meter hoch und standen noch nicht in BlŁte. Der 48-jšhrige EigentŁmer gab an, dass die Pflanzen bei seinem Einzug bereits vorhanden waren. Er rauche gelegentlich davon, um seine Wirbelsšulenschmerzen zu lindern. Bei der Wohnungsdurchsuchung konnten keine Anhaltspunkte fŁr eine gewerbliche Weitergabe gefunden werden.

Foto: PD Stralsund Foto: PD Stralsund