Suche nach verletzten Mann in Schabow bei Bad SŁlze

Schabow (Nordvorpommern). In den gestrigen Abendstunden kam es zu einem Streit unter BrŁdern um ein Mšdchen und endete darin, dass sich ein 24-jšhriger ein Messer in den Bauch rammte. Die Mutter informierte die Rettungsleistelle. Als Notarzt und Polizei eintraf, war der Verletzte flŁchtig in unbekannte Richtung. Auf Grund der Verletzungen musste man vom Schlimmsten ausgehen. In der Nšhe ist unwegsames Gelšnde und die Recknitz befindet sich nŲrdlich der Ortschaft. Somit kamen vier Polizeifahrzeuge, die Freiwillige Feuerwehr Lindholz und ein Fahrzeug der Feuerwehr Grimmen mit einer Wšrmebildkamera zum Einsatz. Ein Fšhrtenhund der PD Neubrandenburg und ein Polizeihubschrauber unterstŁtzten die Suche. Gegen 2:35 Uhr wurde die verletzte Person etwa fŁnf Kilometer entfernt an der Autobahn 20 aufgefunden und an den Rettungsdienst Łbergeben.