Hohenwieden – ein Tter ermittelt

Grimmen (Nordvorpommern). Die Kriminalpolizeiinspektion Stralsund hat einen Tter zu der Zndelei im Kuhstall des SOS-Dorfes in Hohenwieden ermittelt. Von den beiden tatverdchtigen Mnnern hat der 24-Jhrige whrend seiner Vernehmung am 02.04.2008 eingerumt, eine brennende Zigarette am Ereignissort verloren zu haben. Somit wird der Vorfall als fahrlssige Sachbeschdigung gewertet. Der Mann wurde am Nachmittag auf Beschluss des Amtsgerichtes Stralsund in eine geschlossene psychiatrische Anstalt eingeliefert.