Totes Baby gefunden

Grimmen. Rettungskršfte und Polizeibeamte haben am Vormittag des 18.03.2008 ein totes Baby in einer Wohnung in Grimmen gefunden. Die 20-Jšhrige Kindesmutter hat um 10:14 Uhr selbst die Rettungsleitstelle informiert. Die Frau befindet sich gegenwšrtig zur Untersuchung in der Uniklinik Greifswald. Genaue Erkenntnisse Łber die Todesursache des Kleinkindes wird eine von der Staatsanwaltschaft Stralsund angeordnete Obduktion ergeben.

Nachtrag 18:03 Uhr: Die Obduktion in der Rechtsmedizin Greifswald hat eine Totgeburt im Ende des siebenten bis Anfang des achten Monats ergeben. Ein Straftatverdacht besteht nicht.