Polizei stellt Softair-Waffen sicher

Stralsund. Die Polizei hat am Nachmittag des 24.02.2008 auf dem Gelšnde der ehemaligen Bereitschaftspolizei an der Greifswalder Chaussee vier Softair-Waffen sichergestellt. AuslŲser des Einsatzes war ein Hinweis, dass in den Ruinen randalieren werden soll. Die Beamten stellten auf dem verwahrlosten Gelšnde vier Jugendliche im Alter von 14 bis 17 fest, die diese Nachbildungen von scharfen Waffen geladen und schussbereit mit sich fŁhrten. Nur die Pistole war mit einem F im FŁnfeck gekennzeichnet, die anderen Waffen waren ohne jegliche Markierung. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern Łbergeben.

Foto: PD Stralsund