Versuchter Handtaschenraub – Rentnerin schlgt Tter in die Flucht

Stralsund. Am Montagmittag gegen 12:10 Uhr versuchte ein Tatverdchtiger im Jungfernstieg einer lteren Dame die Handtasche zu entreien. Der Tatverdchtige ging in Hhe der Hausnummer 4c (Arztpraxis) auf die 73-Jhrige Rentnerin zu und riss an der Handtasche, um in Besitz dieser zu gelangen. Die Rentnerin lie nicht los, so dass beide hinstrzten. Auch hier konnte die alte Dame ihre Handtasche behaupten, die sich beim Sturz verletzte. Nun lie der Tatverdchtige ab und lief weg. Unmittelbar nach dieser Handlung fuhr ein Funkwagen an dieser Stelle vorbei. Ein Zeuge und die Geschdigte machten auf das Geschehene aufmerksam. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten in der Wolfgang-Heinze-Strae einen 31-Jhrigen Stralsunder als Tatverdchtigen festnehmen. Dieser uerte sich bisher nicht, die Geschdigte erkannte in ihm aber den Tatverdchtigen wieder. Zur Erhellung der Gesamtumstnde und des Tatablaufes bitten wir Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere wren wir sehr dankbar, wenn sich der ltere Herr, der gegenber der Arztpraxis im Jungfernstieg stand, als Zeuge zur Verfgung stellen wrde. Bitte persnlich in der Bttcherstrae 19 oder telefonisch unter (03831) 245600 melden.