Erster Verkehrsunfall auf der Rgenbrcke

Stralsund. Sieben Wochen nach Verkehrsfreigabe gab es auf der neuen Rgenbrcke den ersten Verkehrsunfall, der mit Blechschaden jedoch glimpflich abging. Ein 52-Jhriger Opelfahrer aus Rambin befuhr am 05.12.2007 die Brcke in Richtung Insel. Gegen 17:10 Uhr geriet der Rganer zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Audi A6 aus dem Landkreis Gstrow. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschdigt, der Schaden wird auf ber 6.000 Euro geschtzt. Personen wurden nicht verletzt.