Gefšhrliche KŲrperverletzung in Stralsund

Stralsund. Am 01.12.2007 kurz nach Mitternacht kam es im Bereich der Innenstadt zu einer tštlichen Auseinandersetzung. Zwei Mšnner im Alter von 32 und 35 Jahren kamen aus einer Gaststštte. Als sie dann auf ein Taxi warteten, kam eine Gruppen von ca. 10 Jugendlichen vorbei. PlŲtzlich wurden beide aus der Gruppe heraus angegriffen. Ein unbekannter Tatverdšchtiger aus der Gruppe zog plŲtzlich eine Schreckschusswaffe und schoss auf den Kopf des 35-Jšhrigen. Einen weiteren Schuss konnte seine Begleitung zwar verhindern, jetzt wurde er aber beschossen. Danach entfernte sich die Gruppe. Der 35-Jšhrige wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Tatortbereichsfahndung zu den Tatverdšchtigen verlief ohne Erfolg.