18-Jhriger volltrunken mit Kleintransporter unterwegs

Grimmen (Nordvorpommern). Knapp zwei Monate nach seinem 18. Geburtstag ist ein Grimmener von der Polizei volltrunken aus dem Verkehr gezogen worden. Einem telefonischen Hinweis zufolge sollte ein Fiat-Kleintransporter am 25.09.2007 gegen 23:10 Uhr auf der sdlichen Randstrae von Grimmen teilweise ohne Licht und mit eingeschalteter Warnblinkanlage fahren. Nach dem der Wagen gestoppt wurde, fiel der Fahrer den Beamten frmlich entgegen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Einen Fhrerschein hat der junge Mann noch nie besessen.