Polizei mit dem Schwert empfangen

Stralsund (Tribseer Vorstadt). Die Polizei erhielt am Sonnabend gegen 21:30 Uhr den Hinweis, dass im Stadtgebiet von Stralsund ein betrunkener Autofahrer unterwegs ist. Kurze Zeit spšter konnte der PKW Renault vor der Wohnung des Halters festgestellt werden. Der Fahrer war nicht mehr in seinem PKW. Als die Beamten den Halter aufsuchen wollten, Ųffnete er bereits die TŁr. Hinter seinem RŁcken versteckte er ein Samuraischwert. Als er nach dem Schwert greifen wollte, konnte er durch die Beamten Łberwšltigt werden. Bei der anschlieŖenden Durchsuchung wurde bei dem Mann noch ein Butterflymesser gefunden. Ein spšter durchgefŁhrter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Der 32-jšhrige Mann musste anschlieŖend zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen werden. Das Schwert und das Butterflymesser wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen ihn wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Trunkenheit im Verkehr und des VerstoŖes gegen das Waffengesetz.