Jugendliche beschädigen Ampel am Grünhufer Bogen

Stralsund. Ein Funkstreife bemerkte am 02.08.2007 gegen 0:40 Uhr an der Kreuzung Grünhufer Bogen / Vogelsangstraße eine Gruppe Jugendlicher. Zwei von ihnen hatten gerade auf ein Ampelregister eingeschlagen. Eine grüne Scheibe und eine Schute lagen am Boden. Die beiden 21-Jährigen aus Grünhufe müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Am Abend des 01.08.07 zogen Polizeibeamte einen 43-Jährigen Autofahrer in der Friedrich-Wolf-Straße aus dem Verkehr. Bei dem Stralsunder wurde um 22:20 Uhr ein Atemalkoholgehalt von 1,61 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Anzeige: