Saunabrand

Bartelshagen I (Nordvorpommern). Am 5. Juli 2007 um 20:59 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass es in Bartelshagen I zu einem Saunabrand gekommen ist. Der 64-Jhrige schaltete gegen 19:00 Uhr den elektrischen Ofen der Sauna ein, um nach eigenen Angaben Feuchtigkeit und Schimmel aus der Sauna zu beseitigen. Die Sauna wurde die zurckliegenden fnf bis sechs Jahren nicht genutzt. Der Geschdigte versuchte die Flammen mit einem Feuerlscher zu bekmpfen. Das gelang ihm nicht. Die Feuerwehr musste verstndigt werden.