58-Jšhriger unter Alkohol und ohne gŁltige Fahrerlaubnis unterwegs

Dierhagen (Nordvorpommern). Ein 58-Jšhriger Audifahrer aus Hannover war am 11.06.2007 betrunken auf dem Fischland unterwegs und verursachte dabei einen Parkplatzunfall. Den Polizeibeamten legte er eine verfšlschte Fahrerlaubnis vor. Der 59-Jšhrige fuhr gegen 20:30 Uhr zu einer Pension in Dierhagen und suchte dort Streit mit den Gšsten. Beim Verlassen des Parkplatzes streife er mit seinem Audi einen Nissan und flŁchtete. Die alarmierten Polizeibeamten konnten das Fahrzeug auf der BšderstraŖe stoppen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,23 Promille. An Stelle einer Fahrerlaubnis legte der Hannoveraner eine International Driver License vor, die mit der Farbkopie eines Fotos verfšlscht war. Entsprechende Strafanzeigen wurden erstattet.