Schwerer Verkehrsunfall auf der B105

Ldershagen. Am 21.04.2007 kam es gegen 7:55 Uhr auf der B 105 in Hhe des Abzweiges Ldershagen / Langenhanshagen zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 48-Jhrige Fahrer eines aus Richtung Ldershagen kommenden PKW Nissan fuhr auf die B 105 auf, ohne dem aus Richtung Rostock kommenden 40-Jhrigen Fahrer eines VW Transporter die Vorfahrt zu gewhren. Dadurch kam es zum Zusammensto beider Fahrzeuge, welche durch den Aufprall nach rechts von der Strae abkamen, sich mehrfach berschlugen und dann auf dem angrenzenden Feld zum Stehen kamen. Beide sich allein in ihren Fahrzeugen befindlichen Fahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt ca. 60000 Euro. Die B 105 war fr ungefhr eine Stunde voll gesperrt.