Fahranfšngerin verletzt Mopedfahrer schwer

Stralsund. Eine 18-Jšhrige aus dem Landkreis Nordvorpommern befuhr am 16.04.2007 mit ihrem Ford „Ka“ den RŁgenzubringer (B96) aus Richtung Stralsund. Gegen 7:15 Uhr wollte die Frau am Abzweig Wilmshagen auf die L 30 abbiegen. Dabei nahm sie einem 59-Jšhrigen Mopedfahrer die Vorfahrt, der bei dem ZusammenstoŖ schwere Beinverletzungen davontrug. Sein Moped (eine†Simson S51) erlitt Totalschaden, am Ford entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.