Teure Kartoffeln

Stralsund. Richtig teuer wird eine Fuhre Kartoffeln fŁr eine RŁganer LKW-Fahrer. Polizeibeamte stoppten den 51-Jšhrigen mit seinem Łberladenen Iveco-Magirus mit Anhšnger am 03.04.2006 gegen 6:40 Uhr in Stralsund. Nach einer Fahrt zur Waage war klar, statt des zulšssigen Gesamtgewichtes von 40 Tonnen wog die Fuhre immerhin 50,64 Tonnen. Diese ‹berladung um 26 Prozent bringen dem Fahrer, der gleichzeitig Fahrzeughalter ist, 400 Euro BuŖgeld und drei Punkte in Flensburg ein. Um Weiterfahren zu kŲnnen, musste er die Kartoffeln teilweise auf ein anderes Fahrzeug umladen.