Person mit Messerstich in GrŁnhufe aufgefunden

Stralsund. Am Sonnabend gegen 17:15 Uhr erhielt die Polizei Łber Notruf die Mitteilung Łber eine hilflose Person. Der Mann lag im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Stralsund GrŁnhufe. Gleich nach dem Eintreffen stellten die Rettungskršfte bei dem 22-Jšhrigen aus Stralsund eine Stichverletzung im Brustbereich fest. Er musste lebensbedrohlich verletzt in das Klinikum am Sund in Stralsund eingeliefert werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Stralsund hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Todschlages aufgenommen. Es werden in diesem Zusammenhang Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zur Aufklšrung der Straftat geben kŲnnen. Sie werden gebeten, sich die der Polizei in Stralsund telefonisch unter†03831/245-0 zu melden.