Jugendliche Tter gestehen zehn Einbrche

Ribnitz-Damgarten. Zwei Jugendliche im Alter von 14 Jahren aus Ribnitz und ein 17-Jhriger aus dem Landkreis haben bei der Vernehmung durch die Kriminalpolizei insgesamt zehn Einbruchsdiebsthle gestanden. Fnf mal sind das Anglerheim und einmal das Sportlerheim des PSV in Damgarten von ihnen heimgesucht worden. In Ribnitz waren der Famila-Markt (2 mal) und das Schulprojekt Prager Strae und die Krebsstation (je 1 mal) das Ziel ihrer Einbruchstouren. Am frhen Morgen des 06.02.2007 wurden diese „Beschaffungsmanahmen“ durch eine Streife der Schutzpolizei beendet, die routinemig das Anglerheim in der Schillstrae berprfte. Das Trio hatte geplant dort erneut in die Gaststtte einzusteigen und versuchte erfolglos auf Fahrrdern vor den Beamten zu flchten. Gegenwrtig prfen die Ermittler ob ihnen noch weitere Taten nachgewiesen werden knnen und ob es Komplizen gibt.