Verkehrsunfall mit einer getteten Person

Nordvorpommern. Am 31.01.2007 gegen 15:14 Uhr ereignete sich auf der Landesstrae 22 kurz vor der Ortschaft Ahrenshagen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Ribnitz-Damgarten kommender Lkw Fiat fuhr zunchst aus noch nicht geklrter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Pkw Opel auf. Danach kam der Fiat nach links von der Strae ab und prallte an einen Baum. Der sich allein im Fiat befindliche 34-Jhrige Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 54-Jhrige Fahrer des PKW Opel, welcher ebenfalls allein im Fahrzeug war, blieb unverletzt.