Brand eines Einfamilienhauses in Freudenberg

Ribnitz-Damgarten (ots). Am Freitag, dem 27.01.2023 kam es gegen 12:30 Uhr in Freudenberg bei Ribnitz-Damgarten infolge eines Brandes zum Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die 87-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses den Kamin angeheizt. Kurz darauf kam es zur Rauchentwicklung. Die 87-Jährige konnte sich eigenständig nach draußen begeben und blieb unverletzt. Auch ein 69-jähriger Mann, der auf dem Grundstück in einem Nebengelass wohnt, konnte den Gefahrenbereich eigenständig unverletzt verlassen. Für die Dauer der Löscharbeiten vor Ort war die angrenzende Marlower Straße vollgesperrt. Der Gesamtschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Für die Unterbringung der beiden Anwohner ist in dem Nebengelass gesorgt. Der Kriminaldauerdienst kam zur Spurensuche und -sicherung vor Ort und hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft kam ebenso ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Das Ergebnis hierzu steht noch aus.

Foto: PI Stralsund

Anzeige: