Verkehrsunfall mit Verletzten bei Steinhagen

Negast/Steinhagen (ots). Am 05.10.2022 wurde der Polizei über den Notruf des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Verkehrsunfall auf der B194 zwischen Steinhagen und Negast gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein PKW der Marke Mercedes gegen 13:00 Uhr in Richtung Stralsund und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug, in dem sich ein 74-jähriger Fahrer und eine 77-jährige Beifahrerin befanden, überschlug sich mehrfach und stieß letztendlich gegen einen Baum, wodurch der Fahrer eingeklemmt wurde.

Die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden unterstützen bei der Befreiung aus dem Fahrzeug. Beide Insassen wurden mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen mittels Rettungswagen zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme und Bergung des PKW war die Bundesstraße für eine Dauer von etwa zwei Stunden zeitweise vollgesperrt. Der entstandene Sachschaden wird vorerst auf 5.000 Euro geschätzt.

Anzeige: