Wer kennt einen blinden Motorradfahrer?

Foto: PD Stralsund
Foto: PD Stralsund

Stralsund. Die Polizei in Stralsund sucht nach einem blinden Motorradfahrer, der sich mit einer gelben Binde mit drei schwarzen Punkten als solcher gekennzeichnet hat. Dieser offensichtliche Scherz ist aber nicht der eigentliche Grund fŁr die Suche. Das von dem Biker gefŁhrte amtliche Kennzeichen NVP-KC 5 ist gefšlscht, da es von der Zulassungsstelle nie ausgegeben wurde.

Der junge Mann fiel der Besatzung eines Videowagens am 06.07.2009 kurz vor 10.00 Uhr in Stralsund mit einem Łberlauten Auspuff auf und sollte kontrolliert werden. An der Kreuzung Barther StraŖe musste das Motorrad bei Rot halten. Ein Beamter stieg aus, daraufhin gab der Motorradfahrer sofort Gas. Eine kurze Verfolgung war aussichtslos. Der Kradfahrer war mit Turnschuhen einer verwaschenen Jeans und einer HŁftjacke mit Applikationen bekleidet. Sein Integralhelm ist auffšllig lackiert, im oberen Drittel ocker und unten weiŖ. Bei dem Motorrad handelt es sich um einen sogenannten Street-Fighter. Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst Stralsund unter der Telefonnummer 03831/245600 entgegen.