Zwei Todesflle in Barth

Barth (Nordvorpommern). Zwei Todesflle beschftigen gegenwrtig die Kriminalpolizei in Barth. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hafenstrae fand am 04.06.2009 gegen 23.50 Uhr einen Mieter tot im Treppenhaus liegend. Es handelte sich um einen 60-jhrigen schwedischen Staatsbrger, der seit November 2008 in Barth gemeldet ist. Der Anfangsverdacht eines tdlichen Treppensturzes hat sich nicht besttigt, ein natrlicher Tod ist mglich. Die Ermittlungen dazu laufen.

Bereits am 04.06.2009 gegen 0.30 Uhr fanden Passanten eine leblose Frau auf dem Gehweg der Langen Strae. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 59-jhrigen Bartherin feststellen. Die alarmierten Polizeibeamten stellten in dem Wohnhaus in etwa 12 Meter Hhe ein geffnetes Fenster fest. Nach den bisherigen Ermittlungen hat die Frau durch einen Sturz aus diesem Fenster ihrem Leben ein Ende gesetzt hat. Eine Straftat liegt nicht vor.